Wulfen ist zu Gast

Am kommenden Samstag kommt mit den BSV Münsterland Baskets Wulfen ein interessantes Team zu den 70ern.

Eine Mischung aus jung & alt sorgte für einen “ordentlichen” Start mit 2 Siegen sowie 3 Niederlagen, der allerdings den eigenen Ansprüchen nicht zu genügen scheint. Die Marschroute war vor dem Saisonstart eindeutig auf das Erreichen der Playoffs ausgerichtet. Allerdings ist wie bei fast allen Teams in der Liga das ein oder andere “Unvorhersehbare” im Hinblick auf Verletzungen sowie Krankheiten passiert und auch in Wulfen bastelt man weiter kräftig an einem vollen Kader. Besonders aufpassen muss unser Team auf US-Guard Allen sowie den Allrounder Paskov. Letzterer ist ein sehr erfahrener Spieler und kennt die Liga wie seine eigene Westentasche. Zudem besitzt der BSV jede Menge Firepower von außen und an sich auch Präsenz unter den Körben, wobei auch hier geschaut werden muss wer mitwirken kann.

Für die Eversbüsche ist weiterhin die Devise sich nicht all zu sehr mit dem Gegner, sondern viel mehr mit dem eigenen Spiel zu beschäftigen. Teamdefense soll in Teamoffense enden. Klingt einfach, ist jedoch oftmals schwierig. Nichtsdestotrotz sind die Spieler gewillt gemeinsam den nächsten Schritt zu gehen und hoffen dabei auf lautstarke Unterstützung bei ihrem 3. Heimspiel!

Tip-Off im Hasper Ufo(=Rundsporthalle Haspe): 19 Uhr ! Neben viel Spaß beim Spiel sowie dem Genuss der angebotenen Getränke & Speisen bitten wir weiterhin um die Beachtung der 3-G-Regelungen und den Hygienevorschiften in der Halle! 

... auch interessant:

Update Trainingszeiten

Da erfreulicherweise unsere “Quambuschhalle” wieder trocken ist gelten nun folgenden Trainingszeiten bis zum Ende des …

Beste Saisonleistung bringt „ersten erarbeiteten“ Sieg

Sv 70 Hagen Haspe : BBA HAGEN ( Boele Kabel ) 35:34 Mit großem Respekt …