Zu Besuch bei den Baskets

Nach zwei unglücklichen sowie vermeidbaren Niederlagen möchte das Team um Kapitän Oscar am Samstag Nachmittag endlich wieder einen Sieg holen und sich für den Trainingsfleiß belohnen. Das wird gegen die Reserve des Telekom Baskets in ihrem Trainingszentrum kein leichtes Unterfangen. Auch der amtierende Tabellenführer Herford ließ bereits die Punkte in Bonn. Und auch beim Rückspiel letzte Woche konnten die ersatzgeschwächten Bonner dem Tabellenführer zumindest in Halbzeit Nr. 1 wieder Paroli bieten. Mit Frierson, Rombley, Völzgen sowie Neusel scoren 4 Spieler im Schnitt zweistellig. Besonders der Topscorer der Liga Frierson (27,9 Punkte pro Spiel) muss in Schach gehalten werden. Wenn man es zudem schafft Rombley vom Brett wegzuhalten und das Teamplay des Gastgebers durch gut funtionierende Defense einzuschränken dürfte ein Sieg im Bereich des Möglichen liegen. Die Baskets stehen aufgrund eines guten Kollektivs mit einer Bilanz von 9:7 zu Recht auf Tabellenplatz 5.

Für die Eversbüsche heißt es beim dritten Spiel innerhalb von 8 Tagen nochmal auf die Zähne beißen vor ein paar regenerativen Einheiten 😉

Nicht nur aufgrund eines weiterhin krankheitsbedingt reduzierten Kaders kann die Devise für dieses Spiel nur lauten – STICK TOGETHER & GET THIS WIN!!!!!

Das Team wird wieder alles versuchen, um die Heimreise mit 2 Punkten im Gepäck antreten zu können!!

Der Sprungball erfolgt um 16.30 Uhr im Ausbildungszentrum der Baskets (Basketsring 1, 53125 Bonn).

Let´s go Haspe, let´s go!

 

 

 

... auch interessant:

Open Gym / Tryouts

Nach der Saison ist vor der Saison 🙂 Daher veranstalten wir an den nachfolgenden Terminen …

Neue Trainingszeiten der Jugend

Nach der Saison ist vor der Saison 🙂 Da mittlerweile fast alle Teams ihre Saison …