H2 startet mit Sieg in Mission Klassenerhalt

SV Haspe 70 2 – SG VFK Boele-Kabel 74:64 (38:21)

Einen tollen Start in die Saison erwischte die zweite Mannschaft des SV Haspe 70 bei ihrem Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga. Dabei zeigten sich die 70er vor allem in der ersten Halbzeit gut in Form, spielten diszipliniert in der Defense und ließen gegen die ersatzgeschwächten Gäste, die nur mit sieben Leuten antraten, ganze 21 Gegenpunkte zu. Nach dem Pausenpfiff zogen die Gastgeber dann zunächst weiter davon (48:28, 25.), ehe die Boeler durch eine Umstellung in der Verteidigung besser in die Partie fanden. Die jungen 70er produzierten jetzt eine Reihe von Ballverlusten, die die Gäste dankend annahmen und so nach einer 13:0-Serie wieder in Schlagdistanz waren (48:41, 30.). Zwar sorgten Angelo Meli und Philipp Urban durch ihre verwandelten Dreier wieder für eine zweistellige Führung zum Viertelende (54:43), doch die Gäste witterten nun ihre Chance. Auch von der Viertelpause ließen sich die Boeler nicht stoppen und blieben am Drücker. Immer wieder konnten sich nun deren Innenspieler Veit (26 Punkte) und Zahner-Gothen (14 Punkte) in Szene setzen und der Vorsprung der 70er wurde schmolz zusehends. Kevin Neumann konnte noch einmal einen Dreier der Gäste zum 59:57 ebenfalls per erfolgreichem Dreipunktwurf kontern (62:57, 37.), doch rund zwei Minuten vor Schluss war es Marcel Zahner-Gothen, der per Tip-in die erste Führung für die VFKler in dieser Partie besorgte (62:63). Doch die jungen 70er schlugen nach einer genommenen Auszeit noch einmal zurück: zunächst holte Kapitän Kevin Neumann die Führung für die Hasper zurück und nach einem Defense-Stop erhöhte Jonas Pohl per And One auf 66:62. Letztendlich hatten die Gastgeber die größeren Kraftreserven und fuhren so letztendlich gegen nun müde wirkende Boeler einen nicht überraschenden Erfolg ein.

SV70: Micanovic (3), Luca Braun, Siewert (4), Obrebski, Meli (5), Strahl (12), Szemeitat (2), Kilic (2), Urban (15), Neumann (14), Pohl (13), Splitt (4). 

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …