Damen gewinnen in Iserlohn

Iserlohn Kangaroos II – SV Haspe 70 30:45 (17:19)

Mit einer guten Defensivleistung gelang den Damen des SV Haspe 70 ein souveräner Auswärtssieg in Iserlohn. Zwar spielten die 70erinnen dabei ein schwaches zweites Viertel, doch in der zweiten Halbzeit ließen die Hasperinnen nichts mehr anbrennen und erspielten sich einen verdienten Erfolg. Einen Sonderlob konnte sich dabei Catrin Schade verdienen, die ihr Team mit 17 Punkten und vielen Ballgewinnen zum Erfolg führte.

SV70: Grevelhörster (2), Schade (17), Thurn, Milanovic, Rödl (5), Kahlke, Rosenbaum (10), Breinhild-Olsen (2), Cording (4), Eicken (4), Rietz, Dürwald (2).

 

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Das Hagener Regionalliga-Derby

Bereits am zweiten Spieltag der Saison 2022-2023 kommt es in der 1. Regionalliga zu dem …

H2: Niederlage beim TV Gerthe

Die 2. Mannschaft des SV Haspe 70 verlor ihr Auftaktmatch bei einem der Ligafavoriten mit …