Erneute Auswärtsniederlage

SV Derne II – SV Haspe 70 II 69:61 (44:30)

Einen gebrauchten Tag erwischte die Reserve des SV Haspe 70 bei ihrem Gastspiel in Dortmund. Dabei sah es bis zum 10:12 (6.) noch gut aus für die 70er, ehe die Gastgeber aufgrund einer ersten Schwächephase der Hasper bis auf 41:20 (15.) davonziehen konnten. Im dritten Spielabschnitt fanden die Gäste dann offensiv kaum statt, erzielten nur sechs Punkte, sodass die Hausherren Ihren Vorsprung ohne große Mühe bis auf 63:36 ausbauen konnten. Mit der späten Einwechslung von Youngster Leon Wagener, der eine bärenstarke Partie ablieferte, ging dann ein Ruck durch das Team der 70er. Die Eversbüsche zeigten nun Moral, konnten den Vorsprung der Gastgeber bis auf acht Punkte verkürzen und unterlagen am Ende somit “nur” mit 69:61.

SV70: Siewert (7), Braun (2), Meli, Strahl (12), Wagener (12), Kilic, Urban (5), Neumann (11), Splitt (4), Pohl (10).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …