86:77 Arbeitssieg gegen Accent Baket Salzkotten

Die 70er wollten nach drei Niederlagen in Folge zeigen, dass sie das Siegen nicht verlernt haben. Allerdings war jedem klar, dieser Sieg muss hart erarbeitet werden. Und das junge SV Team legte auch furios los. Über eine intensive Defense und gutes Umschaltspiel, über ein 13:8 auf 28:16 zum Viertelende lief es für die Hasper nach Plan. Auch das zweite Viertel lief nach den Vorstellungen der Gastgeber. Eine 52:32 Halbzeitführung erspielten sich die 70er. Insbesondere in der Verteidigungsarbeit sowie beim Einsatz zeigten sich die Hasper stark verbessert. Leider konnten die Hausherren diese Konzentration nicht in den zweiten Spielabschnitt mitnehmen. Pomadige Defense und schlechte Entscheidungen in der Offense prägten das Spiel der 70er. Die Gäste ergriffen ihre Chance und verkürzten zum Viertelende auf 61:72. Im letzten Spielabschnitt konnten die Gäste noch einmal auf 67:73 verkürzen, allerdings zeigten die Hasper jetzt Stärke. Sie hielten dagegen und entschieden am Ende die Partie für sich. Nach drei Niederlagen war es eine gute Leistung des Teams, welches kommende Woche bei Kamp Lintfort gastiert.

Luca 6, Marco 12, Oscar 10, Luca Br. 3, Leon DNP, Hamdi 18, Alessandro 7, Tre 11, Max 9, Jonah 10

... auch interessant:

Jubiläums Special

Wenn wir etwas nicht können, dann ist es NICHTS  tun.  Wie wollen unseren Unterstützern DANKE …

Support our Locoals

  Auch bei unserem langjährigen Partner “Il Fabbro” habt ihr während Corona die Möglichkeit, leckere …