Arbeitssieg in Boele

Boele – Kabel 2 : u12-2 69:76 (12:16; 23:24; 18:27; 16:9)

Am heutigen Samstag trat die Zweitbesetzung der U12 gegen Boele an. Man war sich bewusst, dass dieses Spiel kein einfaches Spiel wird. Man kämpfte von der ersten Sekunde an, ließ den Gastgebern jedoch die ersten Punkte erzielen. Dann kam man immer besser ins Spiel und man Punktete und vor allem spielte man sehr gut als Team! Man sah den freien Mitspieler, der dann die Punkte machte. Man verteidigte einzeln, sowie als Team engagiert, und machte es den Boelern sehr schwer Punkte zu erzielen. Man holte fast jeden Rebound, wobei Jarvis positiv zu erwähnen ist, der sehr stark reboundete und sehr gut verteidigte! Nun kam das 3. Viertel, das sehr chaotisch gestaltet wurde, seitens der Hasper. Da war die Luft völlig raus und ließ Boele Punkt für Punkt aufholen. Nach der Auszeit waren die Kinder wieder konzentriert und spielten wieder als Team. Man konnte wieder viele Punkte erzielen, die dann zum Sieg führten. Am Ende waren alle Kinder glücklich, aber auch sehr kaputt.

Der Sieg wurde wie gewohnt mit der Hasper „Bombe“ gefeiert!

Fazit: Das Spiel verlief im Großen und Ganzen sehr positiv, man spielte als Team, bei Aktionen, die nicht funktioniert haben ließ man nicht den Kopf hängen, sondern holte sich den Ball wieder. Allerdings müssen wir in der Defense noch mehr tun, um die Gegner besser zu stoppen und um die Fouls zu reduzieren! Daran wird aber in den nächsten Trainingseinheiten gearbeitet!

Ein Dank geht auch an die Eltern, die das gesamte Team gut supportet haben!

 

Punkte: Turan (14), Maje (2), Luis (6), Benni (12), Hannah, Sebastian, Julian, Phil (je 0),

Jarvis (39), Domenic (3)

Bericht von Sven Bendixen

... auch interessant:

Solide Leistung reicht nicht aus

Baskets Lüdenscheid – H2 78:69 (22:28, 25:9, 13:16, 18:16) Bei den körperlich überlegenen Gastgebern aus Lüdenscheid …

U16 chancenlos in Duisburg

Duisburg – u16 89:58 Mit nur acht Leuten im Gepäck machte man sich am Samstagnachmittag …