Besser als im Hinspiel

SW Baskets Wuppertal: SV70 115:34

Am Sonntag begann die Rückrunde für die 70er. Mit komplettem Kader trat man die Reise nach Wuppertal an. Am Ende gab es zwar wie im Hinspiel eine hohe Niederlage, es war jedoch ein deutlich bessere Leistung als im Hinspiel. Das Spiel war quasi nach dem ersten Viertel entschieden. Ein Fastbreak nach dem andere kassierten die Hasper, die im ersten Viertel noch am schlafen waren.

Eine deutliche Steigerung war im zweiten Viertel zu sehen. Hier erzielten die 70er die Hälfte ihrer Punkte! Vorallem Johannes Priebe zog immer wieder stark zum Korb und schloss hochprozentig ab.

In der zweiten Halbzeit waren es dann die Big-Men der Wuppertaler, die jeden daneben geworfennen Ball reboundeten und verwerteten.

Positiv zu erwähnen ist noch der erste Feldkorb von Sejla!

Punkte SV70:

Keil 0; Priebe 11; Siewert 10; Korzeniewski 0; Redzovic 2; Schwingel 2; Sander 0; Ünlü 0; Rietz 3; Urbonas 0; Spiljar 4; Palasis 2

Über Philipp Urban

... auch interessant:

U14.1 verliert den Auftakt in 2023

U14.1 : BBA 48:84 (12:16; 9:28; 13:25; 14:15) Mit einer erwartbaren Niederlage startet die U14.1 …

U14.1 vor schwerer Aufgabe

Zum Auftakt in das Jahr 2023 empfängt die U14.1 am Mittwoch das Team der BBA …