Bestes Wetter und viel Spaß beim 1. internen SV70-3X3-Turnier

Dank der Kooperation mit Phoenix Hagen und deren guter Schularbeit und der Aktion #bringafriend kamen fast 20 neue Gesichter zum Schnuppern in der letzten Woche in die Rundsporthalle Haspe. Abgeschlossen wurde die Woche, die unter dem Motto #backoncourt verlief, mit dem ersten internen 3X3-Turnier in der Bezirkssportanlage Haspe.

Mannschaften wie die Ballermelons, JBG3, die Playboymafia, die „Bad Boys“, die Endgegner oder „Wir verteilen Körbe“ spielten in einem 3X3-Turniermodus „jeder gegen jeden“ ein buntes, spaßiges, aber auch ambitioniertes Turnier bei bestem Wetter. Während die Hinrunde noch 10 Min. durchlaufend gespielt wurde, musste die Rückrunde mit verkürzter Spielzeit ausgespielt werden – dringend benötigte Pausen bzw. Wassereis-Pausen sprengten ein wenig den angedachten Zeitplan, aber alles in allem hatten alle Beteiligten eine Menge Spaß mal wieder unter richtigen Wettkampfbedingungen gegeneinander zu zocken.

Am Ende setzten sich JBG3 (8 Siege) knapp vor „Wir verteilen Körbe“ mit 7 Siegen durch. Dritter wurden die Endgegner mit 5 Siegen und Vierter die Bad Boys. – unsere jüngste Mannschaft im Teilnehmerfeld, die Basketballmelons, sicherten sich den 5. Platz mit einem Sieg gleichauf mit der Playboymafia.

Martin Miethling: „Ein dickes Dankeschön an alle Helfer, an die lautstarken Fans außerhalb des Käfigs und natürlich an die tollen Teams, die den Tag mit Spaß und Wettkampfeifer füllten.“

3X3-mäßg geht es auch direkt in 14 Tagen weiter, wenn die Summer League Club Challenge in Haspe zu Gast ist, gefolgt von der 3X3-NRW-Tour Mitte August und unserem beliebten Summer Camp.

 

... auch interessant:

Trainingszeiten in den Sommerferien – Aktualisierung!!!

Liebe 70er, es ergaben sich ‼️wichtige Änderung in unseren Trainingszeiten in den Sommerferien‼️ab dem 12. …

“bring a friend”- & 3X3-Turnier im Rahmen der #backoncourt – Aktionswoche

Nach dem erfolgreichen Restart in der Halle starten die 70er eine Aktion für alle Minis: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.