Big Win in Hamm

TuS 59 HammStars – SV Haspe 70 77:81 (22:16,14:23,18:10,23:32)

Einen wichtigen und hart erkämpften Sieg konnten unsere Spieler der H1 bei den HammStars Samstag Abend feiern.

Der Schlüssel war erneut die phasenweise gut funktionierende Defense der Blau-Gelben. Nach ausgeglichenem Beginn fingen sich die an sich gut aufgelegten Hasper 2 Dreier zum Viertelende ein und gingen leider mit -6 in die erste Viertelpause. In Abschnitt Nr. 2 erhöhte man den Druck auf die Schlüsselspieler der HammStars und vorne gelangen endlich ein paar Punkte aus der Transition. Verdient konnte man mit 36:39 in die Pause gehen!

Leider stockte offensiv der Motor im dritten Viertel und man hat sich zu sehr auf das Spiel außerhalb der 6,75-Markierung versteift. Doch mit Siegchancen ausgestattet und dem Momentum auf seiner Seite spielt sich das Team im Schlussviertel in einen kleinen Rausch. Daniel scorte verlässlich von außen und am Ring, Sven zoge Lücken in der gegnerischen Defense und auch alle weiteren Akteure ließen die Gastgeber nicht mehr richtig ins Spiel kommen. Die beiden entscheidenen Sequenzen ist ein beherzter Korbleger von Sven sowie gleicher drive im Anschluss daran mit einem schönen kickout auf Oscar…….BAMM!! – drin & die Bank sowie die mitgereisten Fans stehen zu Recht Kopf!!! Der Sieg ist in der Tasche!

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleitung stachen vor allem Daniel mit seinen heutigen Scoringqualitäten sowie Sven mit dem Kompletpaket heraus!

Message der Caoches an das Team:GOOD JOB & KEEP ON WORKING!!!

Bereist am Montag geht es daheim gegen den Elephants aus Grevenbroich weiter!

Punkte SV:

  Westbrook (27), Luchternadt (19), Penteker (15), Cikara (9), Nsiabandoki (4), Urban, Strahl & Obrebski (je 2), Ojima, Molitor, Waltenberg & Glavovic (je 0).

... auch interessant:

Update Trainingszeiten

Da erfreulicherweise unsere “Quambuschhalle” wieder trocken ist gelten nun folgenden Trainingszeiten bis zum Ende des …

Beste Saisonleistung bringt „ersten erarbeiteten“ Sieg

Sv 70 Hagen Haspe : BBA HAGEN ( Boele Kabel ) 35:34 Mit großem Respekt …