Big Win in Recklinghausen

Citybasket Recklinghausen – SV Haspe 70 82:86 (39:44)

Einen wichtigen Sieg fuhren die Hasper am gestrigen Freitag Abend  gegen Recklinghausen ein. Ein guter Start in die Partie war der Grundstein für den Erfolg.  Gute Defensearbeit und vor allem  ein starkes Ballmovement in der Offense stellten die Hausherren in der Defense vor  großen Problemen. Im Zweiten Viertel konnten die 70er ihren Vorsprung auf 12 Punkte erhöhen, allerdings verpassten sie im Nachgang diese auszubauen. Einige Unaufmerksamkeiten in der Schlussphase der ersten Halbzeit erlaubten dem Gastgeber den Rückstand  auf 5 Punkte  zu verkürzen.

In der zweiten Halbzeit probierten die Citybaskets mit einer härteren Gangart, aber die 70er zeigten sich davon unbeeindruckt. In den wichtigen Momenten war die Defense der Hasper zur Stelle und griff zu, während es im Angriff diesmal der junge Guard Sven Cikara war, der seine Farben trug. Der Guard kam auf 24 Punkte, verwandelte in der Schlussphase  alle seine Freiwürfe und machte damit den Sieg perfekt.

Am morgigen Sonntag bekommen es die 70er mit den Ballers aus Ibbenbüren, ein Topteam der Liga, zu tun.

Sprungball ist um 16 Uhr in der Hasper Rundsporthalle und hofft auf zahlreichen Support

Ojima, Schmugge, Glavovic, Urban 2, Obrebski 8, Waltenberg 8, Penteker 9, Strahl 11, Westbrook 12, Luchterhandt 15, Cikara 24

 

... auch interessant:

Heimprämiere der Damen

Am kommenden Sonntag um 15 Uhr empfangen die Damen zum ersten Heimspiel der Saison die …

Hasper Ladies with their first loss

BC Langendreer – SV70 66: 39 (13:13, 19:6, 13:12, 21:8) Last Saturday the Hasper Ladies …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.