Home » Basketball » Boeler Riesen und Scharfschützen zerstören die H4

Boeler Riesen und Scharfschützen zerstören die H4

SG VFK Boele Kabel 4 – SV Haspe 70 IV 74:53 (20:12; 20:11; 15:21; 19:09)

Nicht viel zu melden hatte die H4 gegen das körperlich und spielerisch überlegene Boeler Team.

Schon im ersten Viertel fand nahezu jeder Wurf der Boeler sein Ziel. Bei Haspe hingegen wurden die wenigen guten Gelegenheiten oft liegen gelassen, so dass es schon nach dem ersten Viertel 20:12 für Boele stand.

Auch im 2. Viertel das gleiche Bild Haspe mühte sich, Boele traf. Somit hatte Boele zur Halbzeit schon einen soliden 40:23 Vorsprung erspielt.

Im 3. Viertel machte es die H4 dann etwas besser und verkürzte auf einen 10 Punkte Rückstand 54:44 (30. Minute), wobei dazu gesagt werden muss, dass das Team aus Boele ein wenig in ihrer Intensität nachließ.

Das vierte Viertel war dann wieder das Ebenbild der ersten beiden. Boele überzeugte mit insgesamt 10 Dreiern und vielen Punkten am Brett und gewinnt hoch verdient mit 74:53

 

 

 

Fazit:

Was man unserem Team zu guten halten muss ist, dass sie niemals aufgegeben haben. Allerdings hätten alle Spieler schon einen Sahne Tag haben müssen um als Sieger vom Feld gehen zu können. Leider war dem nicht so. Einige Erkenntnisse nimmt man aber mit in das nächste Spiel um dann mal wieder einen Sieg einfahren zu können.

Nick, Simon und TJ haben allerdings ein gutes Spiel gemacht und mit ihre beste Saisonleistung gezeigt.

 

Punkte:

  • Simon Kinzel (0)
  • Ifeanyi Igwe (11)(3/7)
  • Ladewig Arnt  (9)(2/4)(1 Dreier)
  • Harald Hanusa (0)
  • Moritz Nottelmann (2)
  • Nicolai Boening (0)(0/2)
  • TJ Brecht (14)(2 Dreier)
  • Aki Eikrioglu (0)
  • Sebastian Riede (10)(4/5)
  • Nick Hoppe (7)(1 Dreier)

... auch interessant:

H4 verliert unglücklich nach Verlängerung

SV Haspe 70 IV – SV Fortuna Hagen I   54:58 n.V. (17:07; 08:07; 14:14; 06:17; …

Englisches Wochenende….zum zweiten

Am Freitag spielte man bereits gegen eine Veteranentruppe und verlor nach ansehnlichem Spiel und schon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.