Damen gewinnen in Bochum

VfL AstroStars Bochum IV – SV Haspe 70 43:45 (25:25)

Trotz der schwächsten Leistung seit langer Zeit konnten die Damen des SV Haspe 70 einen knappen Auswärtssieg in Bochum erkämpfen. Nach ausgeglichener erster Halbzeit konnten sich die 70erinnen dabei in der zweiten Halbzeit immer wieder kleinere Polster erspielen (28:34, 28. und 34:42, 32.), doch durch unnötige Fehler in der Defense und eine unterirdische Trefferquote in der Offense schafften es die Gäste nie, sich vorentscheidend abzusetzen und mussten die Gastgeberinnen stattdessen wieder näher herankommen lassen (42:44, 38.). Am Ende zitterten sich die Gäste dann trotz fünf vergebener Freiwürfe (1/6 FW in der letzten Spielminute) mit einer kleinen Portion Glück zum Auswärtssieg.

SV70: Schade (6), Thurn (3), Milanovic (6), Rödl (2), Schmidt (4), Kahlke, Rosenbaum (16), Cording (1), Eicken (4), Uso (2), Dürwald (2).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …