D1 bezwingt den Tabellendritten

Beste Saisonleistung beim letzten Heimspiel der Saison

D1 – TuS Drolshagen 73:40 (14:8, 19:12, 15:11, 25:9)

Am Sonntagnachmittag empfingen die Damen ihren letzten Gast, den TuS Drolshagen, am Quambusch. Stark starteten die Gastgeberinnen ins Spiel und konnten durch die richtigen Entscheidungen in der Offense eine knappe Führung erspielen. Einige Fehler in der Defense gaben den Gästen die Chance, ihren Rückstand wieder aufzuholen, jedoch konnten die Hasper Ladies das erste Viertel mit einem sechs Punkte Vorsprung für sich entscheiden. Das zweite Viertel begann weniger konzentriert auf der Hasper Seite, unnötige Fouls schenkten dem gegnerischen Team Punkte von der Freiwurflinie. Nichtsdestotrotz konnten die Hasperinnen durch eine starke Offense auch dieses Viertel für sich entscheiden und mit einem Punktestand von 33:20 in die Halbzeit gehen. Die zweite Hälfte des Spiels zeichnete sich durch ein gutes Zusammenspiel in der Offensive aus. In der Defense konnten die Spielerinnen des SV Haspe 70 einige Steals aufweisen, welche in einfache Punkten umgewandelt wurden. Das Spiel nahm weiterhin seinen Lauf und somit konnten die Damen im letzten Viertel gemeinsam 25 Punkte erzielen und einen letzten Heimsieg in dieser Saison einfahren. Coach Martin Wasielewski schien an diesem Tag mehr als zufrieden mit seiner Mannschaft zu sein.

Nina 4, Caddy 9, Sinah, Aceyla 13, Maje 10, Samer 10, Therry 10, Lena 4, Natascha 6, Janina 3, Katherina, Lili 4

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

U16-1 zu Gast beim TSC Eintracht Dortmund

Ihr letztes Spiel der Saison bestreitet die u16-1 in Dortmund. Beim Tabellenfünften möchte das Team …

Frohe Ostern

Frohe Ostern 🐰🐣 an alle Vereinsmitglieder, deren Familien, unsere treuen Sponsoren, Fans und Unterstützer! Möge …