D1 unterliegt dem Tabellenführer

D1 vs. ASC Dortmund 2  45:64 (13:20, 11:16, 13:20, 8:8)

Eine  verdiente Niederlage kassierten die Damen gegen den Tabellenführer aus Dortmund.  Bereits im ersten Viertel offenbarten die SV70 Damen eine Defense Schwäche, die sich durch die gesamte Spielzeit durchzog. In der ersten Halbzeit war man immer wieder einen Schritt zu spät und die Helpside wurde komplett vernachlässigt. Dies hat der Tabellenführer eiskalt ausgenutzt und führte nach den ersten 10 Minuten mit 20:13. Aus der Viertelpause kamen die Damen stark raus und erspielten sich einen 8:0 Run sowie damit verbundene Führung. Doch die Freude hielt nur kurz. Der Tabellenführer konterte  mit einem 14:0 Run und zur Halbzeit lag das Team mit 24:36 hinten. Im dritten Viertel versuchte die D1 alles um die Führung der Gäste schmelzen zu lassen, doch jeder Versuch scheiterte aufgrund der schwachen Defense Vorstellung. Somit war das Spiel bereits nach 30 Minuten vorentschieden (37:56). Das letzte Viertel konnte kein Team für sich entscheiden (8:8). Damit kassierten die Damen nach drei Siegen in Folge eine Niederlage. Bereits am kommenden Dienstag gastieren die Damen bei den Witten Baskets. Ein durchaus schweres Spiel bei dem die Defense sich stark verbessert zeigen sollte.

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

D1 empfangen den Tabellenführer

Am kommenden Sonntag empfängt das D1 Team den aktuellen Tabellenführer ASC 09 Dortmund 2.  Nach …

Sonntags Krimi am Quambusch

D1 – BBA 66:64 (14:9, 13:18, 19:24, 20:13) Am Sonntag Nachmittag trafen unserer Hasper Ladies …