Damen erleiden fünfte Saisonniederlage

SV Haspe 70 – TG Voerde 47:60 (33:20)

Zwei völlig verschiedene Halbzeiten zeigten die Damen des SV Haspe 70 bei ihrer Heimniederlage gegen die Mannschaft aus Ennepetal. In den ersten beiden Spielabschnitten zeigten die 70erinnen die wahrscheinlich beste Saisonleistung, ließen defensiv lediglich 20 Punkte zu und setzten sich in sehr guten vier Minuten vor der Pause dank einiger Ballgewinne und daraus resultierender und erfolgreich abgeschlossener Schnellangriffe bis auf 13 Punkte ab, sodass die Überraschung gegen favorisierte Gäste im Bereich des Möglichen lag.

Doch die Gäste zeigten sich nach der Wiederaufnahme des Spiels cool, erhöhten defensiv die Schlagzahl, was zur Folge hatte, dass die Gastgeberinnen minutenlang nicht ansatzweise ein geordnetes Angriffsspiel organisiert bekamen. Durch haarsträubende Fehler kamen die Hasperinnen kaum noch zu vernünftigen Abschlussmöglichkeiten und ließen sich von der aggressiven Verteidigung der Voerderinnen sichtlich beeindrucken. Darüber hinaus nahm auch die Laufbereitschaft in der Defense ab, was die Gäste mit einer erhöhten Trefferquote bestraften. So zogen die Ennepetalerinnen nun fast mühelos an den 70erinnen vorbei und erspielten sich durch einen viertelübergreifenden 4:33- Lauf ein immer höheres Polster. Erst als der Sieg komplett außerhalb der Reichweite lag, kamen die Gastgeberinnen offensiv wieder etwas besser in die Partie und konnten zumindest noch ein paar Punkte erzielen. Ob diese Tatsache an der nachlassenden Gangart der Gäste oder einem nun wieder intakten Nervenkostüm lag, bleibt nach diesem Spiel die Frage.

SV70: Grevelhörster (4), Schade (10), Thurn (5), Rödl, Schmidt, Rosenbaum (2), Kahlke (2), Schneider (10), Cording (2), Eicken (2), Uso (6), Dürwald (6).

 

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …