Damen gestalten auch den Montag erfolgreich

TSV Hagen 1860 – SV Haspe 70 41:70 (17:32)

Einen weiteren Erfolg beim Lokalrivalen konnten die Damen des SV Haspe 70 für sich verbuchen. Dabei lagen die 70erinnen zu Beginn einmal kurz zurück (5:4, 5.), doch anschließend konnten sie sich steigern und gingen nach einer 2:18-Serie mit 7:24 (17.) in Front. Zwar hatten die Hasperinnen immer wieder auch schlechtere Phasen, doch insgesamt spielten sie ihren Stiefel in der zweiten Halbzeit halbwegs souverän herunter und gewannen am Ende deutlich. Bei ihrem Erfolg zeigten die Eversbüsche eine ausgeglichene Teamleistung, bei der alle  Spielerinnen punkten konnten.

SV70: Grevelhörster (10), Schade (2), Thurn (8), Rödl (8), Schmidt (2), Kahlke (2), Schneider (16), Cording (2), Eicken (8), Uso (8), Dürwald (8).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …