u18 trotzt Personalproblemen und siegt in Schwelm

RE Baskets Schwelm – SV Haspe 70 72:82

Obwohl die Gäste nur mit sechs Leuten in Schwelm antreten konnten, spielten sie von Beginn an mit viel Tempo und konnten sich so verdient bei den RE Baskets durchsetzen. Von Beginn an spielten die 70er mit der nötigen Intensität und hielten auch in schlechteren Phasen immer gut zusammen, sodass sie sich zu keiner Sekunde von den Bemühungen der Hausherren entmutigen ließen. Am Ende freuten sich die Eversbüsche somit trotz der dezimierten Besetzung über einen Erfolg in Schwelm.

SV70: Hoppe, Wagener, Salgueiro, Obrebski, Keil, Rietz.  

... auch interessant:

Phoenix Hagen braucht Dich!

Phoenix Hagen braucht Dich! Werde ehrenamtlicher Spieltagshelfer in den verschiedensten Bereichen. Ob an allen Spieltagen …

Erfahrung für die jungen Wilden

Nach den zahlreichen Spielermeldungen der letzten Wochen mag der ein oder andere vielleicht schon einen …