Damen siegen gegen Witten Baskets

Am vergangenen Sonntag Mittag empfing das D1 Team die Gäste aus Witten. Die zahlreich erschienen Zuschauer sahen eine zerfahrene sowie kampfbetonte Partie.
 

SV Haspe 70 – Witten Baskets 53:47

Für die Damen des SV70 ging der Spieltag suboptimal los, nach dem kurzfristige krankheitsbedingte Absagen den Coach erreichten, musste auch Janina nach wenigen Minuten das Spielfeld verlassen. Somit stand eine kurze Rotation der Damen gegen die volle Kapelle der Gäste gegenüber. Wie immer starteten die SV70 Damen konzentriert und engagiert in die Partie und erarbeiteten sich einen kleine Vorsprung. Doch bereits zu dem Zeitpunkt hatte man einfache Punkte liegen gelassen. Zudem spielten die Gäste ihre körperliche Überlegenheit am Brett aus und stellten die Gastgeberinnen vor großen Schwierigkeiten. Im weiteren Verlauf konnte sich kein Team absetzen und es häuften sich Fehler auf beiden Seiten. Bis zum letzten Viertel blieb die Partie eng. Erst im letzten Viertel gelang es den SV70 Damen mit einer Energieleistung das Spielgeschehen zu übernehmen. Ein besseres Defenseverhalten am Brett und eine verbesserte Trefferquote aus dem Feld sicherten am Ende den Sieg.

Good Job Ladies!

Punkte SV70: Nina, Benita 6, Theresa 11, Veronika, Acelya 16, Laura 9, Samer 6, Janina , Lili 5

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

104:60 Sieg im Derby gegen BG Hagen 5

Auf verdiente Niederlage in Witten folgt Sieg gegen BG 5 Das Wittener Spiel ist schnell …

Ein Spiel mit 2 Gesichtern

Am vergangenen Samstag Mittag gastierte das u16-1 Team bei den AstroStars Bochum 2 und zeigte …