Damen zeigen zwei Gesichter

Witten Baskets 2 – SV Haspe 70 27:84 (15:32)

Einen letztendlich noch standesgemäßen Erfolg konnten die Damen des SV Haspe 70 in Witten einfahren. Dabei zeigten die 70erinnen allerdings bis zur 24. Minute eine eher uninspirierte Leistung (22:40), bevor der SV70-Express nach einer Verteidigungsumstellung doch noch an Fahrt aufnahm. Lediglich fünf Punkte konnten die Gastgeberinnen noch erzielen, sodass die 70erinnen bis zum Spielende immer weiter davonziehen konnten. 

SV70: Grevelhörster (6), Schade (6), Thurn (10), Milanovic (6), Rödl (8), Schirmer (4), Rosenbaum (8), Cording (10), Eicken (18), Schmidt (2), Dürwald (8).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …