Die Reserve zu Gast beim Tabellenzweiten

Am kommenden Samstag gastiert die Hasper Reserve bei dem Tabellenzweiten Ruhr Baskets Witten. Der Gastgeber hat noch Aufstiegschancen und wird diese wahrnehmen wollen. Die 70er möchten den dritten Tabellenplatz bis zum Saisonende verteidigen und könnten mit einem Sieg einen riesen Schritt hinsichtlich des Vorhabens tun. Das Hinspiel gewannen die Hasper mit 66:63. Die Ruhrbaskets spielen eine aggressive Ganzfeldmanndeckung aus welcher sie viele Ballgewinne erzielen und daraus zu einfachen Punkten kommen. Für die 70er heißt es konzentriert im Aufbauspiel zu sein und den Ball möglichst in die Brettnähe bringen. In  der Defense muß die Penetration der Guards gestoppt werden. Wenn dies gelingt, wird man  eine gute Chance haben weitere zwei Punkte nach Hause mit zu nehmen.

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

Niederlage in Witten

Witten Baskets vs. D1 56:48 (9:19, 14:8, 16:10, 17:20) In einem durchaus schwachen Landesligaspiel kassierten …

D1 unterliegt dem Tabellenführer

D1 vs. ASC Dortmund 2  45:64 (13:20, 11:16, 13:20, 8:8) Eine  verdiente Niederlage kassierten die …