Erste Heimniederlage für die U12 in der Saison 2016/2017

U12.1: Paderborn Baskets 72:81

Eine wirklich überwiegend gute Leistung zeigte die U12.1 bei ihrem Heimspiel gegen die Übermannschaft der NRW- Liga, die Paderborn Baskets, kassierte aber leider zugleich die erste Heimniederlage in der Saison 2016/2017. Das entscheidende Momentum hatten die Paderborner Mitte des 3. Viertels, als sie in der stets engen Partie ein 9:0 Lauf hinlegten und damit den Grundstein für den Sieg. Doch die U12er kämpften weiter und wollten weiterhin den Sieg, doch dieser sollte gegen die insgesamt deutlich ausgeglichenere Mannschaft aus Paderborn nicht gelingen und so geht der Sieg letztendlich verdient an Paderborn. .

Fazit: Aus einer insgesamt guten Leistung muss ich vorallem den alles überragenden Luis Uhlenbrock (36 Punkte!) und den trotz Schmerzen spielenden Lukas Nowak hervorheben! Desweiteren zeigte Maik Wozny in seinen Minuten eine bärenstarke Leistung! Auch wenn das Scoring bei uns auf zwei Schultern lastete, war das ein Riesenschritt nach vorne! Das attestierte auch die Paderborner Mannschaft und zollten uns höchsten Respekt für die Leistung. 

Zwar sind wir aus dem Top Four Rennen raus, aber das wäre auch eine absolute Sensation gewesen und jetzt gilt es, den 4.-5. Tabellenplatz am Ende der Saison zu erreichen/zu verteidigen. Good Job Kiddies!

Punkte SV70: Uhlenbrock (36), Nowak (26), Wozny (5), Hollmann (3), Sozen (2), Hengstler, Kara, Wagner, Korzeniewski, Hassan

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …

H2: Ein erfolgreicher Saisonabschluss

Mit einem knappen und verdienten Sieg verabschiedet sich die Hasper Reserve aus der Oberliga-Saison 2023-2024. …