Erste Mannschaft in Borken gefordert

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison muss die erste Mannschaft des SV Haspe 70 am Samstagabend ins westliche Münsterland reisen und dort beim RC Borken-Hoxfeld antreten. Definitiv keine leichte Aufgabe für die 70er gegen einen Gegner, der nach einem Spielverlust am grünen Tisch bestimmt doppelt motiviert sein wird, um die Punkte in der heimischen Mergelsberg-Halle zu behalten. Leistungsträger bei den Gastgebern sind neben den alteingesessenen Jörg Demes, Philipp Lensing und Tim Gorontzki, vor allem die starken Neuzugänge Christian Fockenberg und Sebastian Kuhlmann. Verzichten müssen die 70er an diesem Wochenende auf Marcus Höhn (privat verhindert), was die Aufgabe für die 70er voraussichtlich nicht einfacher macht. Sprungball zur Partie ist um 19.30 Uhr.   

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …