Erster Sieg für die Damen 

D1 : GV Waltrop 48:46 (10:13, 10:10, 13:6, 15:7)
 
Zum ersten Heimspiel empfingen die Hasper Damen den GV Waltrop, ein bisher noch unbekannter Gegner.
Zu Beginn der Partie ließen die Ladies einige gute Chancen liegen und schafften es nicht sich für die gute Defense zu belohnen. Auch im zweiten Abschnitt dominierten die Gastgeberinnen defensiv das Spiel und erlaubten dem GV Waltrop wenig gute Abschlüsse. Jedoch haben die SV70 Damen einen schwachen Tag in der Offenisve erwischt und somit blieb der Gegner nicht nur im Spiel, sondern führte zur Halbzeit mit 23:20.
Im dritten Viertel belohnten sich die Damen für ihre weiterhin engagierte Defense, auch wenn in der einen oder anderen Situation die Helpside schmerzlich vermisst wurde, mit Distanzwürfen und konnten das Spiel in der Phase zu ihren Gunsten drehen.  Nach 30 gespielten Minuten führten die SV70 Ladies mit 33:29. Doch so gradlinig sollte das Spiel dann doch nicht verlaufen, durch Fehlentscheidungen, Ballverlusten und unglücklichen Fouls konnten die Gäste noch in der letzten Spielminute ausgleichen. Trotz der unglücklichen Schlussminuten, konnte das Team einen kühlen Kopf behalten und scorte mit der Schlußsekunde zum ersten Heimsieg in der noch so jungen Saison. Ein großartiger Kampf und Einsatz haben diesen Sieg möglich gemacht. Glückwunsch Ladies
 
Nina 4, Caddy 13, Samer 9, Acelya 7, Lena, Natascha 2, Lisa DNP, Janina 13, Katharina, Lili

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

Niederlage in Witten

Witten Baskets vs. D1 56:48 (9:19, 14:8, 16:10, 17:20) In einem durchaus schwachen Landesligaspiel kassierten …

D1 unterliegt dem Tabellenführer

D1 vs. ASC Dortmund 2  45:64 (13:20, 11:16, 13:20, 8:8) Eine  verdiente Niederlage kassierten die …