Erster Sieg im Jahr 2015

Den ersten Sieg im Jahr 2015 und den ersten Sieg nach 5 Pleiten in Folge erkämpften sich die 70er gegen die SE Gevelsberg. Die Hasper begannen sehr nervös und verlegten viele einfache Bälle. Aber im Gegensatz zu den Spielen zuvor verteidigten die 70er aggressiv und zwangen den Gegner zu vielen  Ballverlusten, somit konnte man das erste Viertel knapp mit 21:16 für sich entscheiden. Ab dem zweiten Viertel kam auch das Selbstvertrauen wieder und die 70er liefen in der Offensive langsam warm. Starke Defense und gute Transition-Offense brachten eine 46:28 Halbzeitführung für die Gastgeber. Da die70er bereits öfters eine zweistellige Führung abgaben und als Verlieren vom Platz gingen, schworen sich diese in der Halbezeitpause weiterhin mit der Intensität und Leidenschaft zu agieren wie in der ersten Hälfte. Gesagt getan….. Angelo und Philip liefen richtig heiss und scorten von der 3 Punktlinie hochprozentig (Meli 4/5 3er). Das Viertel ging mit 30:16 für die 70er aus. Bei einer 76:44 Führung gingen die 70er etwas entspannter das letzte Viertel an und feierten den verdienten Sieg.

SV Haspe 70: SE Gevelsberg 99:64 (22:16, 24:12, 30:16, 23:20)

Köster 5, Fischer (gute Defense), Offermann4, Hilderbrand 2, Meli 17, Strahl 12, Tempelmann 3 (gut), Arnt 5, Urban 15, Nowak 13, Wasielewski 11, Hein 12

... auch interessant:

SV 70 informiert

Vergangene Woche informierte der SV 70 im Namen des Vorstandes ihre Mitglieder über die aktuelle …

H1 Tough Weekend

H1… … zum Abschluss des Wochenendes konnte das junge Team um Coach Micha mit ein …