Erstes Heimspiel im neuen Jahr

Eine schwierige Aufgabe hat unsere U10 diesen Samstag vor der Brust. Man empfängt den Drittplatzierten aus Iserlohn. Im Hinspiel machte dem Hasper Nachwuchs vor allem der Größenunterschied zu schaffen, weshalb die Iserlohner immer wieder zu zweiten und dritten Wurfchancen kamen. So musste man mit einer recht deutlichen Niederlage zurück nach Hause fahren. Für das morgige Spiel gilt es also, sich nicht von der körperlichen Überlegenheit der Gegner einschüchtern zu lassen, um sich gut verkaufen zu können. Die Kids haben in den letzten Monaten einiges dazugelernt, was sie in den letzten Spielen immer wieder beweisen konnten. Wenn wir das Gelernte auch morgen umsetzen, kann das Team auch bei einem solchen Gegner gut mithalten. Wer weiß, vielleicht sind wir ja sogar für eine Überraschung gut. 

Sprungball ist um 12:00 Uhr am Quambusch!

... auch interessant:

Damen holen ersten Saisonerfolg!

SV Haspe 70 – TV Jahn Siegen 66:46 Das Spiel gegen die Mannschaft aus Siegen …

Damen verpassen ersten Saisonsieg knapp

TUS Iserlohn Kangaroos – SV Haspe 70  54: 52 (32:29) Der erste Saisonsieg der Haspe …