Für die U10-1 geht’s wieder nach Wuppertal

Zweites Auswärtsspiel, zweites Mal nach Wuppertal – während man beim letzten Auswärtsspiel den Barmer TV locker schlagen konnte, treffen die 70er nun auf ein anderes Kaliber: Die Südwest Baskets Wuppertal.

Die Trainingswoche bot einige neue Inhalte und daher ist Coach Martin gespannt drauf, wie seine Kids die neuen Möglichkeiten im Spiel einbinden können. Aber zuerst muss man seine Hausaufgaben in der Verteidigung machen und die individuell starken Wuppertaler im 1gegen1 vor sich halten und den Gastgebern so wenig zweite Chancen ermöglichen.

Das Hinspiel konnten die Wuppertaler mit +16 Pkt. für sich entscheiden, profitierten dort aber von einer indiskutablen ersten Halbzeit der Hasper. Starten die 70er so gut und konzentriert wie in den letzten Spielen, ist hier sicherlich ein Überraschungserfolg möglich.

 

Über Martin Miethling

... auch interessant:

U10-3 nach erstem Heimsieg gegen Iserlohn gefordert

Nach dem tollen Heimsieg gegen den TSV Hagen 1860 steht am kommenden Samstag das nächste …

U10-1 verliert knapp gegen die SüdWest Baskets Wuppertal

Hellwach starteten die 70er ins Spiel und konnten die ersten 5 Min. für sich entscheiden …