Good & Bad News

Die Woche starten die 70er mit guten sowie schlechten Nachrichten rund um das Regionalligateam. Nach dem Troy Harper in Hagen angekommen ist und sich gut im Team eingelebt hat, musste er dem Verein am Freitag mitteilen, dass er aus familiären Gründen wieder in seine Heimat zurückkehren muss. Diese Entscheidung traf Troy wie den SV70 hart. Der Guard ist bereits am Sonntag zurückgeflogen. An dieser Stelle wünschen wir Troy alles Gute für die Zukunft. Da die Rückkehr des US-Amerikaners nicht planbar ist, begann am Wochenende die sportliche Leitung und das Trainerteam die Suche nach einem adäquaten Ersatz.
Die guten News waren, dass die Mannschaft eine gute und intensive Trainingswoche absolviert hat. Zudem stand am Samstag eine Trainingseinheit am Vormittag sowie am frühen Abend ein Testspiel gegen den Ligakonkurrenten BBA Hagen auf dem Plan. Diese Partie wurden mit 85:88 verloren. Da bei den Gästen sowie bei den 70ern einige Stammkräfte fehlten, ist das Ergebnis nicht zu überbewerten. Abgerundet wurde das Wochenende mit einem zweistündigen Sonntagstraining.
Weiter geht es mit einer weiteren anstrengenden Trainingswoche und dem Wochenabschluss am Samstag beim Testspiel bei den Hertener Löwen (Tip-Off 17:30 Uhr in der Halle Rosa-Parks-Gesamtschule)

 

... auch interessant:

Ein Albatros für die 70er

Erik Penteker hat den kompletten Jugendbereich von ALBA BERLIN durchlaufen und wird kommendes Jahr  als …

Marsha verstärkt die 70er

Ein fantastischer Coup ist dem SV70 gelungen. Mit Marsha Owusu Gyamfi soll das sportliche Umfeld …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.