Guter Start in die Saison

Einen äußerst guten Start erwischte die u14.1 bei ihrem ersten Saisonspiel daheim gegen die Gäste der BBG Herford.Trotz zweier kurzfristiger Ausfälle konzentrierten sich die Spielerinnen und Spieler ab der ersten Minuten voll auf das Geschehen. Lediglich beim 4:4 (2. Minute) konnten die Gäste noch mithalten. Dann aber nahm der SV70-Express Fahrt auf und erspielte sich eine 22:10-Führung zur ersten Viertelpause. Auch im zweiten Viertel präsentierte sich das Team sehr agil und ging folgerichtig mit einer 44:23-Führung in die Halbzeitpause. Nun wirkte auch Benni vollständig mit und wuselte mit unter den Körben. Langsam ließen die Kräfte der tapferen Herforder nach und die Siebziger legten sogar noch einen Gang zu. Trotz vieler Wechsel konnte das gute Zussamenspiel aufrecht gehalten werden, so dass sich auch erfreulicherweise alle Aktuere in die Punktelisten eintragen konnten. Am Ende leuchtete ein 106:46-Erfolg auf der Anzeigetafel. Man konnte nach einem guten Spiel aufatmen und den gemeinsamen Sieg feiern.

Good Job!!!!!!!!

SV Haspe 70 – BBG Herford 106:46 (22:10,22:13,34:12,28:11)

Punkte SV 70:

Hengstler (24), Ünlü (18), Hollmann & Korzeniewski (je 12), Krause & Klein (je 10), Wozny (8), Jesiek & Mercelino(6).

... auch interessant:

Altersklassen Saison 2020-2021

Auch wenn es noch lang hin ist… wir glauben fest an eine kommende Spielzeit 2020-2021 …

THREE PEAT! Loco Express feiert die dritte Meisterschaft in Serie!

Mit einem 81:89 Auswärtssieg beim TSV Hagen 1860 steht die dritte Mannschaft des SV Haspe …