Solider Heimstart der U12

Sv70 : Barmer TV   99:20

Im ersten Saisonspiel konnte die neu formierte U12 einen ungefährdeten Heimsieg gegen den Barmer TV einfahren.

Der Gegner reiste mit nur 6 Spielern an und bekam erst im letzten Achtel Unterstützung einer sechsten Spielerin, was die Hasper von Beginn an zu nutzen wussten. Mit engagierter Verteidigung konnte ein um‘s andere Mal die gegnerische Mannschaft unter Druck gesetzt und der Ball stibitzt werden.

Hier offenbarte sich jedoch die an diesem Tag größte Schwachstelle der gesamten Mannschaft – die Verwertung der einfachen Korbwurfversuche. Immer wieder wurde nach gutem Umschalt- und Passspiel der freie Korbleger verworfen.

Dies gilt es im Training in der kommenden Woche weiter intensiv zu trainieren, um sich in knappen Spielen nicht selbst zu bestrafen.

Alle Spielerinnen und Spieler bekamen ausreichend Spielzeit und zeigten gute Ansätze und insbesondere den Willen als Team zusammen zu spielen!

Nächste Woche geht es am Sonntag zum ersten Auswärtsspiel nach Breckerfeld, mit dem Vorhaben ebenso intensiv zu verteidigen und die Korbleger besser zu treffen 😉 

Punkte folgen.

Über Sophia Mücke

... auch interessant:

Platz 1 für die u17w!!

TVE Dortmund Barop : SV Haspe 70 08 : 108 (2:36, 0:30, 4:27, 2:15)   …

U17w: Auswärts die Dritte

Das dritte Auswärtsspiel von insgesamt vier Spielen bestreiten die Hasper Mädels am Sonntag um 14:30 …