H1 biegt auf Zielgerade der Vorbereitung ein

Schon seit Anfang Juli befindet sich die erste Herrenmannschaft des SV Haspe 70 in der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017. Dabei wird wahlweise in der Halle, im Stadion oder im Invictus beim Crossfit geschwitzt. Vor allem die Einheiten unter Crossfit-Coach Adrian Korzuch brachte den einen oder anderen Akteur an seine Grenzen. Auch mehrere Vorbereitungsspiele haben die 70er bereits in ihren Knochen, bei denen sie jedoch allesamt den Kürzeren zogen. So unterlagen die Hasper nämlich jeweils knapp gegen die Ligakonkurrenten RE Schwelm und BG Hagen, ehe sie mit einer unterirdischen Leistung ebenfalls gegen den Zweitregionalligisten Derne verloren. Es liegt also noch viel Arbeit vor den 70ern, wenn sie zum Start der neuen Spielzeit erfolgreich sein wollen. 

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Neuzugang Finn Pook

Der SV Haspe 70 profitiert weiter von der Zusammenarbeit mit Phoenix Hagen. Mit dem ehemaligen …

H1: Weiter auf dem eingeschlagenen Weg

Der SV Haspe 70 bleibt seinen Prinzipien treu und ziehen neben Luis mit David Liebermann …