H1 vergibt große Chance auf wichtigen Sieg

SV Haspe 70 – BG Hagen 84:87 (45:47)

Mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten hätte die erste Mannschaft des SV Haspe 70 einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen können, und nach 38 gespielten Minuten sah auch alles nach einem Heimsieg aus, doch am Ende mussten sich die 70er den Gästen unnötigerweise noch knapp geschlagen geben und vergaben diese große Chance.

Zu Beginn hatten die Eversbüsche große Probleme ins Spiel zu finden und kamen erst nach einer Umstellung in der Defense langsam ins Rollen. So entwickelte sich fortan in der ersten Halbzeit eine recht ausgeglichene Partie und die treffsicheren Gäste lagen nach zwanzig gespielten Minuten knapp in Front. Nach dem Halbzeitpfiff schafften es die Hausherren dann besser zu verteidigen, bewegten in der Offense schneller den Ball und zeigten sich vor allem in Person von Oscar Luchterhandt und Julius Dücker treffsicher von Außen. Zur Belohnung gewannen die Eversbüsche das dritte Viertel mit 21:12 und lagen vor dem finalen Viertel mit 66:59 vorne. Auch in den ersten acht Minuten des letzten Spielabschnitts spielten die 70er ihren Stiefel weiter und lagen somit zwei Minuten vor Schluss mit 82:72 in Führung, ehe der Faden auf ihrer Seite komplett riss. Nun reihten die Gastgeber unnötige Ballverluste und Fehlwürfe aneinander und bauten die Gäste somit wieder auf. Innerhalb von einer Minute konnten die Eilper auf 84:80 (39.) verkürzen und waren somit wieder in Schlagdistanz. Marcus Ligons verwandelte dann zwei Freiwürfe zum 84:82, ehe Vitautas Nedzinskas nach einem weiteren Ballverlust der Hasper die Gäste erstmals seit langer Zeit wieder in Führung bringen konnte. Da die Hausherren im weiteren Verlauf des Spiels nicht mehr scoren konnten, gewann die BG am Ende knapp mit 84:87.

 

SV 70: Urban, Hall (16), Stockey, Luchterhandt (30), Tomann (12), Toptan (2), Wasielewski (3), Spitale, Dücker (15), Nsiabandoki (4), Nowak, Paulsen (2).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …