H2 bestreitet Heimspiel

Zwei deftige Niederlagen im Gepäck und nun ein schwierigen Gegner vor der Brust. So stellt sich die Situation der zweiten Herrenmannschaft vor ihrem Heimspiel gegen die Witten Baskets dar. Im Hinspiel gegen die Baskets verschliefen die 70er komplett den Start, kämpften sich dann wieder heran, um letztendlich nach einem wahren Wittener Dreierfestival im vierten Spielabschnitt noch baden zu gehen. Um selbiges Szenario zu vermeiden, sollten die 70er am bevorstehenden Samstag von Beginn an fokussiert sein und sich zusätzlich nicht vom physischen Spiel der Gäste beeindrucken lassen. Bei dieser Partie werden die Eversbüsche mit Philipp Urban und Angelo Meli sowie Jonas Pohl (Fußverletzung) auf drei wichtige Akteure verzichten müssen. Dafür verstärkt Thorben Paulsen für den Rest der Saison den Kader der H2. Außerdem werden ein bis zwei Spieler aus der dritten Mannschaft zum Einsatz kommen. Der Sprungball zur Partie erfolgt am Samstag um 16 Uhr in der Rundsporthalle.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …