H2 kassiert Niederlage

BC Langendreer – SV Haspe 70 66:44 (34:25)

Einen komplett gebrauchten Tag erwischte die zweite Mannschaft des SV Haspe 70 bei ihrem Gastspiel in Bochum. Defensiv hatten die 70er riesige Probleme beim Rebound und offensiv agierten die Gäste während der gesamten Partie viel zu hektisch, sodass ihnen gefühlt fast vierzig Ballverluste unterliefen und so nur 44 Punkte gelangen. Trotz dieser Defizite blieben die Eversbüsche bis zu Beginn des letzten Viertels einigermaßen in Schlagdistanz, ehe die Bochumer Vorstädter den Sack endgültig zu machten und somit einen verdienten Sieg einfuhren.

SV70: Micanovic (2), Siewert (1), Braun (3), Meli, Strahl (4), Splitt (2), Kilic (2), Urban (15), Neumann (8),  Pohl (7). 

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

SV70-Spieler beim AO-Cup

Auch beim diesjährigen AO-Cup in Vechta war der SV Haspe 70 vertreten. Noah Erfeld und …

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …