H2 – mit Kampf zurück ins Spiel

TUS Breckerfeld 2 – SV Haspe 70 2 47:55 ( 18:5; 10:17; 11:15; 8:18 )

Über die ersten 12 Spielminuten sollte man eigentlich den ” Mantel des Schweigens ” legen – aber die restliche Spielzeit von 28 Minuten zeigte, welches Potential in unserer jungen Mannschaft steckt. Nach dem ersten Viertel hatten wir es gerade einmal geschafft, 5 Punkte zu erzielen. Nur einer guten Verteidigung, war es zu verdanken, dass dieses Spiel nicht bereits jetzt entschieden war. Mit 4 Punkten in Folge baute der TUS Breckerfeld seinen Vorsprung direkt nach dem Start ins 2. Viertel auf 23:5 aus, und sah zu diesem Zeitpunkt, wie der sichere Sieger aus. Doch mit dem ersten Korb in dem zweiten Viertel, war auch bei Haspe der Knoten in der Offensive geplatzt. Über eine starken Defense, fand man auch in der Offensive zur Sicherheit im Korbabschluss zurück. Mit einem 5:15 Lauf verkürzte man den Rückstand auf 28:22 zur Halbzeit. Haspe war zurück im Spiel. Nun folgte bis zur 37. Spielminute folgender Spielablauf. Unser Team kam immer wieder auf 1 – 2 Punkte heran, Breckerfeld setzte sich dann wieder auf 5 -6 Punkte ab. Doch nach dem ersten Ausgleich beim 44:44 war Haspe wieder komplett im Spiel, und nach dem 47:46, gelang Haspe mit einem 9:0 Lauf die Entscheidung. Haspes Trainergespann Wasielewski/Rißmann sagt Danke an Ihr Team – so stellen wir uns Teambasketball vor. Ein Sonderlob gab es für ein sehr gutes Spiel für Jan Patrick Strahl.

Punkte Haspe: Köster 2; Fischer 4; Offermann 5; Frey; Meli 6; Strahl 12; Tempelmann ( stark ); Arnt 3; Neumann 6; Hein; Nowak 17

Fazit: Die Mannschaft mit dem stärkeren Siegeswillen hat verdient gewonnen, weil man seinem Gegner nur noch selten freie Würfe gestattete, und mit der guten Defensiveleistung sich
die Sicherheit für die Offensive erarbeitete.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …