Hasper Ü40 richtet Westdeutsche Meisterschaft aus…

Nach dem westdeutschen Titel für die Ü35 in Düsseldorf möchte unser Ü40 – Team gerne direkt nachlegen. Am Sonntag, den 10. März 2019 richtet der SV Haspe 70 das Final-Turnier der “mittelalten” Männer in Hagen in der Quambusch-Halle aus. Ab 9.30 Uhr duellieren sich die Teams der Giants Düsseldorf, DJK Südwest Köln und der BG Köln mit unserem Team um den Titel des westdeutschen Meisters. Die ersten beiden Mannschaften in der Abschlusstabelle qualifizieren sich zudem für die deutsche Meisterschaft am 25./26. Mai, die voraussichtlich in diesem Jahr im “Westen” ausgetragen wird.

In vergleichbarer Konstellation traf man auch im letzten Jahr schon einmal aufeinander – stark ersatzgeschwächt in Köln angetreten – wurde  die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft nach teilweise klaren Führungen dann doch noch verpasst. In diesem Jahr sind einige “jüngere” Jahrgänge nachgerückt und Neuzugänge integriert, so dass ein Titelgewinn durchaus nicht unrealistisch erscheint. Neu zum Team stossen mit “Maschine” Wasielewski, Nils Longerich, Mathias Veit, Benjamin Rust, Mark Vater, Martin Miethling und Knut Tempelmann ein illusteres Ensemble, was schon einige Schlachten geschlagen und auch gewonnen hat. Die “altgedienten” Schlachtrösser um unseren Storch bleiben ebenfalls an Bord, so dass man am Wochenende vermutlich aus dem Vollen schöpfen kann.

Mit der Spielleitung wurde der folgende Spielplan abgestimmt:

Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Besucher, für das leibliche Wohl und Hasper Gold ist natürlich gesorgt… lasset die Spiele beginnen!

... auch interessant:

LOCO EXPRESS mit Dampf zurück auf die Schiene

Eigentlich läuft doch alles nach allseits gewohntem Plan für den LOCO Express – eine hochkarätige …

H3: Loco-Express gegen Beton-Zone!

Am heutigen Mittwoch trifft der Express um 20.30 Uhr auf die Beton-Zonen-Künstler vom TUS Fellinghausen. …