Home » Basketball » BB Jugend » U16-2 » schlechte Leistung stoppt Siegesserie

schlechte Leistung stoppt Siegesserie

u16/2 : Baskets Lüdenscheid 2 35:63 (5:21, 6:8, 12:14, 12:20)

Schlechter hätte die u16/2 des SV Haspe 70 am Sonntag Mittag nicht gegen den Tabellenzweiten aus Lüdenscheid starten können. Mit einem 0:4 nach 5 Minuten zeigte sich das Niveau des Spiels. Offensiv fanden die Hasper überhaupt nicht statt. Das zeigte sich in einfachen Turnovern, keiner Bewegung in der Set Offense und vergebenen 1 gegen 0 Korblegern. Einen schlechten Tag in der Offense kann man aber immer haben, so lange die Einstellung in der Defense stimmt. Das war aber größtenteils nicht der Fall, daher das Resultat 0:17 nach 9 Minuten. Igor konnte nun mit einem Dreipunktspiel die ersten Punkte für sein Team verbuchen. 

In der Viertelpause hieß es, das erste Viertel zu vergessen und nochmal bei Null anzufangen. Gesagt, aber leider nicht getan. In der Offense wurden fast ausschließlich falsche Entscheidungen getroffen. Positiv war in diesem Viertel nur, dass die Jungs aus Lüdenscheid auch nur 8 Punkte erzielen konnten. So war es zur Halbzeit noch nicht unmöglich das Spiel zu drehen. Dafür mussten die Jungs aber eine komplett andere Einstellung an den Tag legen.

Nach der Halbzeitpause versuchten die Hasper sich besser zu präsentieren. Das gelang leider nur über wenige Minuten, bis die Individuellen Fehler und falschen Entscheidungen überwiegten. Dadurch gab es dann erneut einen Bruch in der Defense und die Lüdenscheider zogen weiter davon.

Die Ansage fürs letzte Viertel lautete dann, 10 vernünftige Minuten abzuliefern, einfachste Schrittregeln zu befolgen und in der Defense mal ein bisschen Kampfgeist zu zeigen. Auch das funktionierte nicht so wie geplant, was diesen Sonntag insgesamt zu einem gebrauchten Tag für die Jungs und den Trainer machte. So wurde in den letzten 5 Minuten nocheinmal viel rotiert und auch die neueren Spieler konnten sich mal beweisen. Ein Lob geht dabei an Leon G. der mit gutem Boxout und Reboundarbeit unter dem Korb überzeugte.

Ein großes Dankschön geht an Luis Wagner aus der u14.1 der die Jungs bei diesem Spiel unterstützte.

Jetzt heißt es auf das letzte Spiel der Saison in 2 Wochen hinarbeiten. Da gibt es noch sehr viel zu tuen.

Work Hard!!!

Punkte SV70:

Rodrigues (11), Wagner und Kruel je (8), Clemens (4), Kerpal und Kleuser je (2), Langer, Gilles und Kreat

... auch interessant:

u10 ohne Chance gegen Tabellenführer

u10 : Boele Kabel 38:128 (7:39, 15:30, 6:35, 10:24) Am Sonntag Mittag gab es für …

u10 hat Tabellenführer vor der Brust

Im letzten Saisonspiel muss die u10 gegen den ungeschlagenen Tabellenführer und Lokalrivalen Boele Kabel antreten. …