Heimpremiere 2020

Kaum hat das neue Jahr angefangen geht der Liga Alltag für die 70er weiter. Am morgigen Samstag gastieren die ETB Wohnbau Miners um 19 Uhr in der Hasper Rundsporthalle. Die Miners stecken in einer ähnlichen Situation wie die 70er, für beide Teams zählt nur ein Sieg am Wochenende. Dabei zeigt die Leistungskurve der Gäste stark nach oben. Noch vor Weihnachten verstärkten sich die Essener zusätzlich mit dem Griechen Moukas um die Chance auf Klassenerhalt zu wahren. Neben dem Topscorer Alexander (22,8 Pkt. Drittbester Scorer der Liga) müssen die 70er den Powerforward Westerhaus sowie den Center Bakkali stark kontrollieren um den ersten Heimsieg der Saison einfahren zu können. Bei den 70ern lichtet sich das Verletzten Lazarett, bis auf Tim Gimbel stehen aktuell alle Spieler dem Team zur Verfügung. Somit starten wir mit einer guten Nachricht ins neue Jahr. Es kann so weiter gehen….

 

... auch interessant:

HAXA Cup mal anders

Liebe Basketballfreunde, am Freitag den 11.09 testet Phoenix Hagen im Rahmen der Vorbereitung gegen den …

Gracias Oscar #7

Nach 21 Jahren widmet sich unser Kapitän Oscar Luchterhandt einer neuen Aufgabe, bleibt aber der …