Highlights Haspe – Sieg Ibbenbüren


TV Ibbenbüren vs H1 78:59 (24:12, 17:19, 19:13, 18:15)


Am vergangenen Spieltag gastierten die 70er beim Top Four Team der Liga dem TV Ibbenbüren und zeigten, trotz zahlreicher Ausfälle, eine mehr als engagierte Leistung. Am Ende besiegten die Gastgeber die 70er mit 78:59, die Hasper setzten jedoch die Highlights im Spiel. Erst der Monsterblock von Oscar am Big Men der Gastgeber (Das Brett wackelt immer noch) und zum Abschluss hammerte Tyson nach Jordans Pass das Spielgerät per Alley-Oop Dunk durch den Ring, was durch Beifall der heimischen Fans belohnt wurde. Doch jetzt zum Spiel….
Die 70er mit 8 Spielern angetreten verschliefen den Start und lagen schnell mit 2:12 zurück. Vorallem Offensiv war mehr als der Wurm drin. Durch Einzelaktionen verloren die Hasper die Bälle, die der Gastgeber mit ICE Tempo für sich zu nutzen wusste. So Stand es nach den ersten 10 Minuten 12:24 aus Sicht der Gäste.  Mit dem Spiel aus dem ersten Viertel war die Gefahr groß, dass die 70er sich eine Klatsche abholen würden. Doch das Team hat in den letzten Woche eine gute Entwicklung hinter sich und wusste auf das schwache Viertel zu reagieren. Die Defense wurde umgestellt und Offensiv wurde der Ball ordentlich bewegt. Das Team kämpfte sich Punkt um Punkt heran. Zur Halbzeit lagen die 70er “nur” mit 31:41 zurück und zeigten dabei die schwächste Leistung der letzten Wochen.
Im Gegensatz zum ersten Viertel kamen die Hasper gut aus der Halbzeitpause raus und verkürzten den Rückstand in der 27. Minute auf 44:49. Doch dann kam der zwei Minuten Black out. Vier Ballverluste und zu schnelle Abschlüsse erlaubten den Gastgebern einen 11:0 Run zum Viertelende, was gleichbedeutend mit 60:44 Zwischenstand nach drei gespielten Vierteln war.
Im letzten Viertel versuchten die Gäste noch mal alles um den Rückstand zu reduzieren, doch die Gastgeber spielten ihre Erfahrung aus und ließen nichts mehr anbrennen.
Am kommenden Samstag gastiert der Tabellenzweite und einer der Titelanwärter die BBG Herford in Hasper Rundsporthalle zum letzten Heimspiel der 70er in der Saison 2019/2020.


Rose 15, Bambullis 13, Luchterhand 9, Ribic 2, Glavovic, Kanseyo 14, Mendes 6, Waltenberg

... auch interessant:

Sieg vs TG Voerde

Eine tolle Woche für die Damen des SV Haspe 70! D1 vs TG Voerde 46:36 …

Saisonende H1

Saison 2019 / 2020 ist für das H1 Team zu Ende! Die aktuelle Entwicklung des …