In dieser Woche geht es los!

In dieser Woche beginnt im WBV die Saison. Es geht folglich los für die SV70-Seniorenteams, nicht zuletzt für die H1 und H2. Nach wochenlanger Vorbereitung heißt es nun endlich wieder “Gameday”.

Beide Trainer blicken mit Vorfreude auf die Saison, die für beide Mannschaften auswärts beginnt. Coach Nedim, der mit einem großen Kader in die Saison geht, kann erfreulicherweise auf die Unterstützung vom erfahrenenen Martin Wasielewski bauen. Dieser wird die junge Mannschaft führen. Diese soll über aggressive Defense ein schnelles Spiel mit vielen Abschlüssen gestalten. Die Zielsetzung ist klar definiert: In der Oberliga bleiben und die Mannschaft während der Saison entwickeln.

Für die 1. Mannschaft gab es durch die Verletzung von Max Obrebski einen Rückschlag (mehrere Wochen Pause), dennoch ist Headcoach Michael Wasielewski nach dem Sieg im Testspiel in Hamm (82:76) positiv gestimmt. Bereits am Freitag dieser Woche beginnt die Saison mit dem Auswärtsspiel in Leverkusen.

Michael Wasielewski:

“Nach der Verletzung von Max rückt mit Lukas Nowak ein weiterer Perspektivspieler in der unseren Kader, den es gilt nun ins Teamgefüge einzubinden. Gleiches gilt für Trésor nach seiner Rückkehr aus Spanien. Wir müssen die kleinen Blessuren pflegen sowie an Feinheiten arbeiten. Die Saison ist zwar lang, aber wir möchten gut in die Saison starten. Unser Team ist unerfahren und hierfür wäre ein erfolgreicher Saisonstart mit 2, 3 Siegen optimal und würde dem Team Sicherheit geben.”

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Heimniederlage für die H2

Gegen die Reserve des SVD 49 Dortmund verpatzte die Hasper Reserve den Heimauftakt in die …

H1: Derby am 2. Spieltag

Großer Rahmen, großes Spiel Bereits am 2. Spieltag kommt es in der Regionalliga West zu …