Ivan Tilev verstärkt die Herren I im Abstiegskampf

Die erste Mannschaft des SV Haspe 70 verstärkt sich im Abstiegskampf mit Ivan Tilev. Der erfahrene bulgarische 2,05 große Brettspieler soll den 79ern mehr Stabilität in der Defense und Offensive geben. Ivan spielte bereits in diversen europäischen Ligen und bekannten Basketballvereinen. Unter anderem CSAK Sofia, Levski Sofia (1. Liga Bulgarien) sowie drei Jahre in Frankreich Feurs France, Lucon France (2. Liga Frankreich). Er hat im Jahr 2013/2014 seine erste Erfahrungen in Deutschland bei dem 1. Regionalligist WSG Königs Wusterhausen gemacht. Mit sehr viel Glück kam der Kontakt über das Hasper Netzwerk zustande und man konnte Ivan dazu bewegen seine Schuhe für die 70er zu schnüren. In den kommenden vier Wochen wird sich herausstellen inwiefern die Zusammenarbeit funktioniert um ein Engagement von Ivan bis zum Saisonende fortzusetzen. Wir heißen Ivan Herzlich Willkommen bei den 70ern!!! Am kommenden Sonntag wird der kräftige Center erstmalig ins Geschehen im Duell gegen die Adler aus Frintrop eingreifen.

... auch interessant:

Sand im Getriebe bei der h2

BG Harkortsee vs. H2 68:57 Die Herren 2 gehen in die Schlussphase der Vorbereitung auf …

Ordentliches Testspieldebüt der Damen

SV70 vs. BG Hagen 79:29 (6:26, 9:16, 8:18, 6:19) Mit einem 79:29 Sieg gegen die …