Kampf wird nicht belohnt

H1 vs. Hertener Löwen 75:82 (27:40)

Trotz personeller Probleme verlangten die 70er den Hertener Löwen alles ab, mussten sich am Ende jedoch knapp mit 75:82 geschlagen geben. Nach dem verschlafenen Start 0:8 nach 2 Minuten folgte zwingend die Auszeit. Erst jetzt waren die 70er wach und fanden zurück ins Spiel (9:10 5. Minute). Doch die körperliche Überlegenheit der Gäste machte sich bemerkbar. Das kleine Hasper Team um Jonah, der trotz Grippe aufgelaufen ist, hatte immer wieder Probleme am Brett. Defensiv funktionierte das Ausboxen nicht und Offensiv hatte man viel zu viel Respekt vor den Riesen. Zur Halbzeit setzten sich die Gäste auf 27:40 leicht ab. Nach der Halbzeit erwischten die Gäste wieder den besseren Start und setzten sich auf 50:31 (23. Minute) ab. Das Spiel schien verloren zu sein, doch jetzt starteten die Gastgeber ihre Aufholjagd. Angetrieben von dem Youngstar Jan Henrik Siewert holten die Hasper den Rückstand auf. Vytzka verwandelte 3 Dreipunktetreffer und die 70er verkürzten zum Viertelende auf 54:59. Das Team kämpfte weiter und übernahm in der 33. Minute mit 65:64 die erste Führung. Doch die Gäste konterten eiskalt und holten sich die Führung durch einen Dreier von Feldmann zurück. Howard und Smith sorgten dann mit weiteren Punkten für einen kleinen Vorsprung 76:68 des Favoriten. Noch vier Minuten zu spielen und so langsam wurden die Beine schwer. Die kurze Bank und die Aufholjagt haben zu viel Kraft gekostet und am Ende reichte es nicht mehr um den Rückstand zu egalisieren oder sogar einen Sieg zu erspielen. Die 70er gehen in den Endspurt der Saison und reisen kommende Woche nach Salzkotten, empfangen die BG Kamp-Lintfort zum letzten Heimspiel der Saison und verabschieden sich bei der BG Hagen beim Derby am 5.04 aus einer erfolgreichen Saison.

JHS 7, Luka 14, Marko 7, Oscar 6, Vytzka 19 (10 Reb, 5 As), Leon, Nikolai, Daniel 11, Jan Patrick, Jonah 11, Max DNP

 

... auch interessant:

SV 70 informiert

Vergangene Woche informierte der SV 70 im Namen des Vorstandes ihre Mitglieder über die aktuelle …

H1 Tough Weekend

H1… … zum Abschluss des Wochenendes konnte das junge Team um Coach Micha mit ein …