Klarer 78:46 Erfolg bei der BG Hagen III

Die Hasper Reserve gewann auch ihr zweites Saisonspiel und führen nach zwei Spieltagen die Tabelle an. Dabei haben die 70er, ohne Marscheider, Tempelmann und Arnt angetreten, die erste Halbzeit nahe zu verschlafen. Keine Ordnung im Spiel und viele Ballverluste bauten die BG Hagen auf und erlaubten einfache Punkte. Es ist einer ordentlichen Defense-Leistung zu verdanken, dass man zur Halbzeit mit 26:18 führte. In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild. Eine viel bessere Defense führte zu einfachen Punkten. Und auch die Set-Offense funktionierte jetzt besser. Der Ball wurde gut bewegt und es wurden schöne Körbe rausgespielt. Aufgrund der guten Teamleistung ist der Sieg auch in der Höhe verdient gewesen. Am heutigen Montag treten die 70er bei der BG Harkortsee an. Der Gastgeber verlor am Wochenende bei den Ruhrbaskets und wird heute gewinnen müssen um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

BG Hagen 3 – H2   46:78  (13:13;5:13;10:25;18:27)

Punkte H2: Fischer 9, Offermann 4, Höhn 14, Strahl 11, Seybold 6, Neumann, Meli 8, Wolf 13, Pohl 13

... auch interessant:

K.O. in der Verlängerung

TV Freuedenberg vs H2 92:86 (21:17, 20:18, 22:22, 15:21, 14:8) Die H2 musste sich bei …

Coach Michael bleibt an Board

Nachdem die erste Mannschaft des SV Haspe 70 in der abgelaufenen Saison den Klassenerhalt gemeistert …