Lockerer Sieg gegen Breckerfeld

Einen ganz ruhigen Spielverlauf genossen die Coaches beim 115:31-Kantersieg gegen die Gäste des TUS Breckerfeld.Nach 180 Sekunden führte man bereits mit 14:0. Auch die vom Gästecoach genommene Auszeit brachte nicht den für ihn gewünschten Erfolg, so dass die Siebziger den Vorsprung bis zum Viertelende auf 32:7 erhöhten. Durch viele Wechsel auf beiden Seiten wurde das Spiel im zweiten Spielabschnitt ein wenig zerfahren. Mit 52:15 ging es in die Kabine.

Im dritten Viertel dauerte es ein wenig bis das Spiel wieder Fahrt aufgenommen hat. Doch Max, Leon und Kilian schafften Räume in der Offensive und scorten zudem auch selbst. Den ersehnten Hunderter besorgte (wie gewohnt ;-)) Oskar und die Halle stand kopf. Das Team schraubte am Spielende das Tempo nochmal hoch und gewann hochverdient mit 115:31! Good Job!

Aus einergeschlossenen Teamleistung stachen Leon, Maximilian und Kilian hervor. Sie dominierten an beiden Enden des Spielfeldes!

 

Ein Dank gilt auch Papa Kalkbrenner der Paula und Kilian den Einsatz ermöglichte indem er dem Wunsch der Kids nachgekommen ist und sie von ihrer Konfi-Fahrt in die Halle brachte! Das Team sagt:Merci!:-)

 

SV HASPE 70 – TUS BRECKERFELD 115:31 (32:7,20:8,28:13,35:3)

Punkte:

Leon (34), Kilian (30), Maximilian (25), Paula&Maurizio (je 10), Joaquim (4), Oskar (2), Janne, Julia & Enrico (je 0)

... auch interessant:

Heute sendet euch Marvin einen Gruß 😉🏀👍🏻

Auch unser Marvin bestellt euch schöne Grüße und hofft ihr seid alle wohlauf 🙂   …

H1 und H2 wieder aktiv

Gestern haben die Jungs & Männer (;-)) der H1 sowie der H2 ein mega Workout …