Lockerer Sieg in Barmen

Barmer TV-SV Haspe 70 39:78 (18:43)

Nicht wirklich gefordert wurde die u16 des SV Haspe 70 bei ihrem Gastspiel in Wuppertal. Nach relativ zähem Beginn (6:6, 5.) zogen die Gäste bereits zu Viertelende auf 8:21 davon und ließen den Gastgebern im weitern Verlauf des Spiels keine Chance mehr, noch einmal näher heranzukommen. Auf Seiten der 70er wurde in der zweiten Halbzeit munter durchgewechselt und alle Spieler erhielten ausreichend Spielzeit.

SV 70: Stippe, Thurn (6), Siewert (5), Priebe (4), Strahl (4), Voß (9), Solmaz (2), Koop (17), Glavovic (18), Szemeitat (15).

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …