Loco-Express auswärts in Schwelm

Am morgigen Sonntag tritt der “dezimierte” Express um 18 Uhr zum Liga-Spiel in Schwelm an. Dezimiert, deshalb weil zeitgleich die westdeutsche Meisterschaft der Ü35 in Düsseldorf stattfindet.

Dennoch hat Coach MC bisher schon 8  “Aufrechte” aktiviert um auch gegen den Tabellenvorletzten zu bestehen. Die Schwelmer Reserve hat noch in der letzten Woche eine 70 Punkte Klatsche gegen die Elektriker von Tesla-Hagen kassiert, und sinnt sicherlich auf Besserung. Das letzte Spiel vom Express liegt dabei auch schon ein wenig zurück, so gewann man “kampflos” ebend gegen Elektroauto – da diese am späten Mittwoch Abend keine Mannschaft stellen konnten.

Sei es drum – ein Sieg ist Pflicht und sollte egal in welcher Besetzung auch unbedingt machbar sein.

... auch interessant:

H3: Nachholspiel in Schwelm

Sabine sei Dank konnte das Auswärtsspiel des Loco-Expresses vom 9. Februar in Schwelm leider nicht …

Ü35: Harter Kampf bringt Quali für DM2020

Den erwartet schweren Gang hatte unsere Ü35 heute in Düsseldorf zu gehen. Neben Sturm Sabine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.