Lokalderby am Quambusch

Auch für die Damen steht am kommenden Sonntag das letzte Heimspiel des Jahres 2018 an. Dabei treffen die 70erinnen auf das junge Team des TSV Hagen 1860 und würden gerne mit einem weiteren Erfolg einen Schritt in Richtung Tabellenmittelfeld machen. In welcher personellen Konstellation die Hasperinnen dabei antreten können, steht noch nicht ganz fest. Definitiv verzichten müssen die 70erinnen jedoch auf Nina Grevelhörster, die momentan beruflich in China verweilt. Der Sprungball zur Partie erfolgt um 16 Uhr in der Turnhalle Quambusch.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …