Minimiert aber gut in Duisburg

Am letzten Sonntag machte sich die U14 mit nur 6 Spielern an Bord auf nach Duisburg. An Bord waren Folke, Kilian, Christian, Leon, Jakob und Maurizio. Der Rest fehlt krankheitsbedingt.
Vor dem Spiel waren die Ziele klar: Das Speil so lange es geht offen halten, das Spiel mit fünf Spielern auf dem Feld beenden und als Team Basketball spielen.
In den ersten 6 Minuten des Spiels hielten die Hasper ordentlich mit. Es wurde gut verteidigt und Offensiv hochprozentig getroffen (6.Min 12:11). Die Duisburger konnten ihrerseits in diesem Viertel jedoch weitere 23 Punkte zulegen, die Hasper beendeten das Vietel mit nur 6 weiteren Punkten (jeweils Dreier von Jakob und Kilian). Im zweiten Viertel war man dafür umso besser. Offensiv wurden viele gute Entscheidungen getroffen. Das Fastbreak Spiel funktionierte sehr viel besser als zu Beginn des Spiels und so konnten die Jungs dieses Viertel mit 19:20 für sich entscheiden. Man ging also mit einem 15 Punkte Rückstand in die zweite Halbzeit.
Mit Beginn dieser nahm die Konzentration und die Kondition der Mannschaft zusehens ab. Bälle wurden nicht gefangen, Es wurde wenig bis garnicht zurück gelaufen und anstatt als Team zu spielen wurden zu viele Aktionen erzwungen, die letztendlich nicht zum Erfolg führten. Folgerichtig verlor man diese Viertel deutlcih mit 31:6.
Im letzten Viertel war das Ziel die hundert zu vermeiden. Bis zur letzten Minute sah es so aus als würde dies geschafft werden. Als jedoch sowohl Folke und Leon als auch Kilian ihr 5. Foul gepfiffen bekamen, war es vorbei. Duisburg schaffte den 100.Punkt per Lay-up.
Fazit:
Die Jungs haben an diesem Vormittag über weite Strecken ansehnlichen Basketball gezeigt, sowohl Offensiv als auch Defensiv. Das es nicht einfach ist mit nur 6 Spieler zu Spielen, oder 3 noch auf dem Feld 😉 zeigt sich ebenfalls schnell. Trotzdem haben die Jungs gut gekämpft und ihr an diesem Tage best mögliches gegeben! Good Job!
BG Duisburg West  Sv70 103:55  (35:19; 19:20; 31:6; 18:10)
 
Punkte SV70
Jakob 5, 1 Dreier; Christian 10; Leon 14; Maurizio 6; Folke 2; Kilian 18, 1Dreier

... auch interessant:

Oscar sagt “hasta luego”

Mit Kapitän Oscar Luchterhandt verlässt uns zur kommenden Saison einer der Dreh- und Angelpunkte der …

Open Gym / Tryouts

Nach der Saison ist vor der Saison 🙂 Daher veranstalten wir an den nachfolgenden Terminen …