Mit Ach und Krach zum Sieg —> Khaled avanchiert zum Matchwinner

TVE-Dortmund-Barop – u12 48:58

Eine mehr als dürftige Leistung zeigte die u12-1 beim Gastspiel in Dortmund-Barop. Viele Defensefehler, überhastete Aktion in der Offense und schlechte Wurfauswahl sorgten für eine stets enge Partie gegen gut kämpfende Baroper. So ging man mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause. Nach der Pause verbesserte man sich etwas mehr, doch weiterhin einige Fehler hielt die Partie für die Baroper offen. Ein wichtiger Dreier in der Mitte des letzten Viertels  von Luis Wagner war dann der Initialzünder für den Sieg. Letztenendes gewann man mit Ach und Krach 58:48.

Eine überragende Leistung lieferte Khaled Hassan, der mit 16 Punkten und mehr als 20 Rebounds ein Monsterspiel ablieferte. Good Job Khaled!

Für die kommende Woche wird man sich mehr als gut vorbereiten auf das Topspiel gegen die Paderborn Baskets, um vielleicht die Minimalchance auf den Sieg wahrzunehmen! Bei einem Sieg wäre man dem Top Four Traum einen Schritt näher!

Punkte u12:

Uhlenbrock (24), Hassan (16), Hollmann (9), Hengstler (6), Wagner (3), Sözen und Wozny.

 

 

... auch interessant:

Saisonbericht u14-1

Eine Zeit mit Höhen und Tiefen erlebte die u14-1 in der Saison 2017/2018. Nach der …

Gutes Spiel gegen die Citybaskets

  u14 : Citybaskets Recklinghausen 59:83 Eine gute Leistung zeigten die Siebziger beim letzten Spiel …