Nach langer Durststrecke wieder ein Sieg der u12.2

u12.2- RE Baskets Schwelm  72:26 (16:0;18:6;21:8;17:12)

 

Am Wochenende waren die Jungen 70er für eine Überraschung gut. Obwohl Haspe nur mit 6 Spielern antrat und die gegnerische Bank prall gefüllt war, gab das Team von Anfang an Gas. So startet Haspe mit einem 16:0 Lauf. Dies gelang aber nur durch größtenteils grandiose Defens Leistung. Alle Spieler waren Hell wach und Top Motiviert. Im nächsten Viertel ging das Spektakel weiter. Haspe hat sich einen Rebound nach dem anderen geholt. Jedoch lies die Defens durch das ständige hin und her ein wenig nach. Doch obwohl Haspe sehr dünn besetzt war konnte man die Power fast über das komplette Spiel halten und holte sich somit den ersten Sieg im neuen Jahr. Zudem ist es sehr erfreulich, dass jeder der Spieler punkten konnte.

 

Good Job!!!

 

Punkte:

Korzeniewski(28), Rajic & Dittrich(13), Jesiek(8), Malik(6), Billa(4)

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Der neue Bigman ist da

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 trainiert nach der Sommerpause fleißig. Coach Micha bitte …

Phoenix Hagen braucht Dich!

Phoenix Hagen braucht Dich! Werde ehrenamtlicher Spieltagshelfer in den verschiedensten Bereichen. Ob an allen Spieltagen …